7 Tage
21. September – 27. September 2020

San Giovanni Rotondo (hl. Pio) - Assisi (hl. Franziskus & Klara)

Programm

Pater Pio, Vorbild unserer Zeit - Muschelseidentuch, Antlitz Jesu
Geistliche Leitung: Regens Martin Rohrer

Montag, 21. Sept.
Morgens frühzeitige Fahrt durch den Gotthard ins Tessin, hl. Messe (Mittagslunch aus dem Car). Über Mailand gelangen wir in die Po-Ebene. Herrliche Fahrt über den Apennin und über Florenz, an Weinbergen und den malerischen Hügeln von Chianti vorbei. Abends Ankunft bei Porziunkula in Assisi Basso, Santa Maria degli Angeli. Hotelbezug.

Dienstag, 22. Sept.
Aufenthalt im alten Städtchen Assisi, das mit seinen schönen Steinhäusern und Gässchen zum Verweilen einlädt. Besuch der Basiliken Santa Chiara und San Francesco (Grabeskrypta), Elternhauskapelle, Taufkirche usw. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt Richtung Süden. Am späteren Nachmittag erreichen wir Pietrelcina, das Geburtsstädtchen des hl. P. Pio. Hotelbezug und Nachtessen.

Mittwoch, 23. Sept. (Gedenktag hl. Pio)
Besuch des Geburtshauses und der Taufkirche sowie der Ulmen-Kapelle, wo der Heilige die ersten unsichtbaren Wundmale erhielt. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt über den neapolitanischen Apennin. Nachmittags gelangen wir in das Gargano-Massiv, nach San Giovanni Rotondo. Bezug des Pilgerhotels für 3 Nächte. Abendandacht und feierliche Prozession mit bischöflichem Schlusssegen.

Donnerstag, 24. Sept.
Aufenthalt am Gnadenort, Besuch des Kapuzinerklosters mit der Sterbezelle des hl. P. Pio, Museums-Rundgang. In der Krypta der neuen Kirche San Pio, welche mit eindrucksvollen Mosaikbildern ausgeschmückt ist, sind die Reliquien des hl. Pio aufbewahrt. Hier wird der Heilige als mächtiger Fürbitter verehrt und angerufen. Evtl. Begegnung mit Zeugen P. Pios. Das Lebenszeugnis des hl. P.Pio berührt bis heute viele Menschen, es ermuntert zu einer tieferen Christusnachfolge.

Freitag, 25. Sept.
Kreuzweg-Andacht, Möglichkeit zum Besuch im Spital-Museum. Am Nachmittag fakultativer Ausflug nach Monte Sant’Angelo zur imposanten Felsenhöhle des hl. Erzengels Michael.

Samstag, 26. Sept.
Rückfahrt dem adriatischen Meer entlang. In einem Seitental der Abruzzen besuchen wir in Manoppello die Kirche mit dem geheimnisvollen Muschelseidentuch, worauf das Antlitz Jesu einzigartig abgebildet ist. Hl. Messe, Mittagessen. Nachmittags Ankunft in Loreto. Besuch der Basilika mit dem Haus der Hl. Familie. Gang durch die hl. Jubiläumspforte (100 Jahre Patronin der Flugreisenden). Hotelbezug.

Sonntag, 27. Sept.
Nach der Frühmesse Antritt der Heimreise über Rimini (Mittagessen fakultativ), Bologna und Mailand in die Schweiz zurück.

Durch Pater Pio sind bedeutsame Werke entstanden, wie z.B. das Spital „Casa Sollievo della Sofferenza“ (Haus zur Linderung der Leiden) und Gebetsgruppen auf der ganzen Welt. Ebenso entstand das Säkularinstitut Servi della Sofferenza mit der Spiritualität von Pater Pio. Es wurde von Don Pierino Galeone gegründet, der Pater Pio über 20 Jahre während der Hl. Messe, bei Gesprächen, beim Gebet und in seinen Leiden erlebte. (Info sh. servidellasofferenza.ch). Empfehlung: Padre Pio APP http://onelink.to/padrepio, täglich neue Glaubensimpulse des hl. Pio und Msgr. Pierino Galeone.

Heiliger Pater Pio: "Vertraut Gott allein alle eure Sorgen an, denn er kümmert sich mit grösster Fürsorge um euch."

Leistungen

Inkl. Vollpension (1 x Lunch, 1 Essen fakultativ)
Inkl. Führung in San Giov. Rotondo
Oft sind Tischwein & Wasser inbegriffen

Preise

  • Doppelzimmer 910 CHF
    pauschal pro Person (als Einzelperson auch ½ Zimmer buchbar)
  • Einzelzimmer 1.090 CHF
    (inkl. Zuschlag Einzelzimmer Fr. 180.-)

weitere Infos

Einsteigeorte und allg. Infos ersehen Sie bitte unter Reisehinweise.

Einsteigeorte (provisorische Vorschläge)

00:00 Uhr Unteriberg, Schmalzgrubenstr. 37 (gratis Parkplatz vorhanden)
00:00 Uhr Einsiedeln, Parkplatz Brüel
00:00 Uhr Biberbrugg, Bahnhof
00:00 Uhr Thalwil, Bahnhof, Bushaltestelle Seeseite
00:00 Uhr Luzern, Inseli beim Bahnhof
00:00 Uhr Erstfeld, Autobahnraststätte
00:00 Uhr Göschenen, Bahnhof
00:00 Uhr Anderer Wunsch, auswählen oder Bemerkung schreiben
00:00 Uhr Pfäffikon SZ, Bahnhof
00:00 Uhr Seewen, Bahnhof
00:00 Uhr Bellinzona, Autobahnraststätte Nord
00:00 Uhr Castione-Arbedo, Bahnhof
00:00 Uhr Melano, bei der Pfarrkirche
00:00 Uhr Bitte beachten Sie, dass die definitive Zeit/Route noch festgelegt wird (je nach Herkunft der Teilnehmer und Reiseprogramm)

Informationen zu den Reisezielen

Assisi
Pietrelcina
San Giovanni Rotondo
Monte Sant Angelo
Manopello
Loreto

Anmeldeformular

Diese Buchung/Anfrage wird Ihnen von Bissig Reisen innert 48h rückbestätigt. Sollten Sie keine Rückmeldung erhalten, oder haben Sie Fragen, kontaktieren Sie uns telefonisch +41 (0)41 810 29 30 oder per Mail an: info@bissigreisen.ch - Reisebedingungen 

Interesse/Anmeldung
Kontaktangaben
. .
Bemerkung
Bestätigung
Anmeldung überprüfen:
  • San Giovanni Rotondo (hl. Pio) - Assisi (hl. Franziskus & Klara)
  • 7 Tage
  • 21. September – 27. September 2020
  • Anzahl Personen: 1